Angebot

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay


Jeder Mensch als einzigartiges Wesen bedarf zur passenden Zeit geeigneter therapeutischer Werkzeuge, die ich durch meine Methodenvielfalt im Sinne einer ganzheitlichen Behandlung anbieten kann. Wir schauen zu Beginn, ob ich Sie unterstützen kann und welche Methoden in Ihrem Falle sinnvoll erscheinen. Gerne können wir dies im Rahmen eines kostenlosen telefonischen Kennenlerngesprächs (max. 15 min.) besprechen. Ggf. empfehle ich Sie auch gerne an Kollegen weiter.

Schwerpunkte

Praxis Simon
Foto: Photocase - Gortincoiel
  • Ganzheitliche Behandlung (Kopf-Herz-Bauch)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Ängste, Schlafstörungen, Erschöpfung, Nebennierenschwäche, Burn-Out, depressive Verstimmungen
  • Schmerzen, z. B. Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen
  • Gelenkerkrankungen, z. B. Rheumatische Erkrankungen, Arthritis, Arthrose
  • Hauterkrankungen und Allergien, z. B. Ekzeme, Neurodermitis, Psoriasis, Akne, Heuschnupfen
  • Stärkung des Immunsystems z. B. bei Infektanfälligkeit, chronische Sinusitis etc.
  • Frauengesundheit z. B. Menstruations- oder Wechseljahresbeschwerden, hormonelle Dysbalancen
  • Darmgesundheit, z. B. Reizdarmbeschwerden oder Verdauungsbeschwerden, Gewichtsstörungen, emotionales Essen
    • begleitend möglich: Ernährungsberatung in Verbindung mit Schulung der körpereigenen Wahrnehmungsfähigkeit (SI-Training), Basenfastenberatung siehe auch unter Essen für die Seele

Methoden

Ganzheitliche Methoden, Akupunktur, Klassische Homöopathie, Phytotherapie, Blütenessenzen, Spagyrik, Aromatherapie, Darmtherapie, bio-identische Hormontherapie, Reflexzonentherapie, Kinesiologie uvm.

Diagnostik

Anamnese, körperliche Untersuchung, Befundung nach TCM, Speichel-, Urin-, Stuhldiagnostik (Zusammenarbeit mit mehreren Laboren).


Bitte beachten Sie, dass viele Methoden der Naturheilkunde im streng naturwissenschaftlichen Sinne noch nicht bewiesen sind und daher von der sog. Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den Erfahrungen von Therapeuten und Anwendern, auch wenn diese sich seit vielen Jahren bewährt haben.